KalendarX

AUG

Events to do with the body, gender and sexuality in Basel

Rebecca Horn. Körperphantasien
Jun
5
to Sep 22

Rebecca Horn. Körperphantasien

Das Museum Tinguely in Basel und das Centre Pompidou-Metz präsentieren gleichzeitig zwei der Künstlerin Rebecca Horn gewidmete Ausstellungen. Damit bieten die beiden Institutionen ergänzende Einblicke in das Schaffen einer Künstlerin, die zu den aussergewöhnlichsten ihrer Generation gehört. In der Präsentation Körperphantasien in Basel, die frühe performative Arbeiten und spätere kinetische Skulpturen kombiniert und so Entwicklungen innerhalb ihres Werks betont, stehen die Transformations­prozesse von Körper und Maschine im Mittelpunkt. Die Schau Theater der Metamorphosen in Metz erkundet das vielfältige Thema der Verwandlung unter animistischen, surrealistischen und mechanistischen Gesichtspunkten und hebt insbesondere die Rolle des Films als eigentlich Bühne ihrer Skulpturen und so als Matrix ihres Schaffens hervor.

View Event →
Victoria Lomasko Other Russias
Aug
24
to Nov 10

Victoria Lomasko Other Russias

Die 1978 im südlich von Moskau gelegenen Serpuchow geborene Victoria Lomasko hat 2003 an der Staatlichen Universität für Druckwesen in Moskau Grafik und Buchdruck studiert und darauf ihren Weg in die Grafikreportage gefunden. Lomasko wurde inspiriert von dokumentarischen Zeichnungen aus der Zeit der Leningrader Blockade, aus Straf- und Arbeitslagern und dem Militär. Heute liegt der Fokus der Künstlerin auf verschiedenen Subkulturen und benachteiligten Schichten Russlands: von LGBT-Aktivisten und Sexarbeiterinnen bis hin zu Gastarbeitern und in der Landwirtschaft der Provinzen des Landes Beschäftigten.

View Event →
Treibstoff Theatertage Basel 2019- Frauen und Fiktion: CARE 3.0
Aug
27
9:00 PM21:00

Treibstoff Theatertage Basel 2019- Frauen und Fiktion: CARE 3.0

Frauen und Fiktion laden zu einem glamourösen Care-Contest ein. In einem Ballroom der besonderen Art treten fürsorgliche Figuren jenseits klarer Geschlechterrollen gegeneinander an. Sie battlen sich darin zu ernähren, sich zu kümmern, Geborgenheit zu geben, 'Nein' zu sagen, zuzuhören, geduldig zu sein. Wer ist der oder die ultimativ Sorgetragende?

Auf der Basis von Interviews werden Erfahrungen von sorgetragenden Menschen verhandelt: Wer übernimmt hauptsächlich Sorgearbeit in unserer Gesellschaft? Welchen Stellenwert sollte sie einnehmen? Das Publikum ist aufgefordert ihre Favorit*innen anzufeuern. Es wird geputzt und getanzt, geboren, gestorben und gefeiert. We Care to Shine!

View Event →
Treibstoff Theatertage Basel 2019- Frauen und Fiktion: CARE 3.0
Aug
29
9:00 PM21:00

Treibstoff Theatertage Basel 2019- Frauen und Fiktion: CARE 3.0

Frauen und Fiktion laden zu einem glamourösen Care-Contest ein. In einem Ballroom der besonderen Art treten fürsorgliche Figuren jenseits klarer Geschlechterrollen gegeneinander an. Sie battlen sich darin zu ernähren, sich zu kümmern, Geborgenheit zu geben, 'Nein' zu sagen, zuzuhören, geduldig zu sein. Wer ist der oder die ultimativ Sorgetragende?

Auf der Basis von Interviews werden Erfahrungen von sorgetragenden Menschen verhandelt: Wer übernimmt hauptsächlich Sorgearbeit in unserer Gesellschaft? Welchen Stellenwert sollte sie einnehmen? Das Publikum ist aufgefordert ihre Favorit*innen anzufeuern. Es wird geputzt und getanzt, geboren, gestorben und gefeiert. We Care to Shine!

View Event →
Tying with friends am Freitag
Aug
30
7:00 PM19:00

Tying with friends am Freitag

Studio: Fesseln unter Freunden

Im Herzen von Basel – 5Minuten vom Bahnhof SBB und 30Minuten vom Flughafen entfernt – ist unser Studio. Es besteht die möglichkeit für 8 Bambus oder 10 einzelne Ringe für die Suspension. Wir halten regelmässige Workshops, auch von internationalen Künstlern und Lehrern.
Unser Ziel ist das wir verschiedene Perspektiven über Shibari und Kinbaku an unsere Leute vermitteln.
Wir können auch Leute von weiter weg manchmal bei uns eine Unterkunft anbieten.

Falls Interesse besteht dabei zu sein, ob nun Anfänger oder Profi, send mir eine Nachricht.

View Event →
Kinky Wellbeing Massage
Aug
31
10:00 AM10:00

Kinky Wellbeing Massage

I invite you to a one day workshop in the venue The Place 2Be. Together, we will safely and gently explore how to handle the body and genitals applying variety of touches drawing from therapeutic and intelligent disciplines of reflexology, pressure points, Tantra and BDSM.

In order to experience mutual pleasure from such practices you have to allow it first. This workshop is an introduction into a playful dynamic of giving and receiving in which emotional and muscular release and relaxation converge. 

You will learn through demonstrations, and hands on exercises with your partner. 

View Event →
Treibstoff Theatertage Basel 2019- Frauen und Fiktion: CARE 3.0
Aug
31
5:00 PM17:00

Treibstoff Theatertage Basel 2019- Frauen und Fiktion: CARE 3.0

Frauen und Fiktion laden zu einem glamourösen Care-Contest ein. In einem Ballroom der besonderen Art treten fürsorgliche Figuren jenseits klarer Geschlechterrollen gegeneinander an. Sie battlen sich darin zu ernähren, sich zu kümmern, Geborgenheit zu geben, 'Nein' zu sagen, zuzuhören, geduldig zu sein. Wer ist der oder die ultimativ Sorgetragende?

Auf der Basis von Interviews werden Erfahrungen von sorgetragenden Menschen verhandelt: Wer übernimmt hauptsächlich Sorgearbeit in unserer Gesellschaft? Welchen Stellenwert sollte sie einnehmen? Das Publikum ist aufgefordert ihre Favorit*innen anzufeuern. Es wird geputzt und getanzt, geboren, gestorben und gefeiert. We Care to Shine!

View Event →

vulvavariety - Eine neue aufregende Reise zu deiner Weiblichkeit!
Aug
17
9:00 AM09:00

vulvavariety - Eine neue aufregende Reise zu deiner Weiblichkeit!

Weitere Bilder und Infos findest du auf Instagram und auf der Website I SHOW FLAG

Datum in Basel: Samstag 17.08.2019 
Zeit: ca. 20 min innerhalb von 9 - 17 Uhr 
Nach der Anmeldung erhältst du die Möglichkeit, dir einen Termin innerhalb des Eventzeitrahmens auszusuchen. Je nach Teilnehmerinnenzahl und Wünschen wird optional ein Rahmenprogramm, z.B. eine Gesprächsrunde angeboten.
Mindestteilnehmerinnenzahl: 6
Ort: Praxis onvana, Frobenstrasse 65, CH-4053 Basel 
Kosten: 
wenn du den Abdruck VulvaVariety zur Verfügung stellst gratis 
wenn du zusätzlich einen eigenen Abdruck für dich erhalten möchtest 60 CHF 
Bei der Anmeldung wird eine Anmeldegebühr von 60 CHF erhoben. Diese wird zu 100% zurückerstattet, wenn die Teilnahme stattgefunden hat und du keinen extra Abdruck für dich haben möchtest. Bei der Option "eigener Abdruck" wird sie wird mit den Kosten dafür verrechnet. Die Anmeldegebühr kannst du auf das Postkonto 40-710948-6, Marion Heine, 4053 Basel, IBAN: CH35 0900 0000 4071 0948 6, BIC: POFICHBEXXX überweisen.
Anmeldung: bitte baldmöglichst, damit sichergestellt werden kann, dass der Event stattfinden kann. Ebenso ist die Teilnehmerzahl nach oben hin begrenzt.
Weitere Informationen: findest du auf dem Anmeldeformular und wenn dann noch etwas offen ist, darfst du dich gerne an mich wenden

View Event →
Themenabend "Natürliche Verhütung"
Aug
15
6:30 PM18:30

Themenabend "Natürliche Verhütung"

Themenabend "Natürliche Verhütung"

mit Manu Knechtle von Manuellen


Der weibliche Zyklus: Kennenlernen & Verstehen


Verhütung ohne Hormone: Varianten & Vorteile


Neuheiten am Markt



WANN: DONNERSTAG, 15.08.2019

ORT: LADEN PLUSHERZ, FELDBERGSTR. 9, BASEL

ZEIT: 18:30H
KOSTEN: CHF 35.- PRO PERSON INKL. 2 GETRÄNKE


EARLYBIRD:ANMELDUNGEN ODER TICKETKAUF BIS UND MIT 31. JULI 2019 NUR CHF 25.- STATT CHF 35.-


10% AUF ALLE NICHT BEREITS REDUZIERTEN PRODUKTE


ANMELDEN BIS AM FREITAG, 12.08.2019 AUF INFO@PLUSHERZ.CH ODER HIER IM SHOP BESTELLEN (es kann auch erst vor Ort im Laden während dem Themenabend bezahlt werden)

View Event →
Atemkontrolle (Breathplay) Workshop “ mit Isith und RopuNawa”
Aug
11
12:00 AM00:00

Atemkontrolle (Breathplay) Workshop “ mit Isith und RopuNawa”

Atemkontrolle mit Seil

Dieser Workshop (6 Stunden) richtet sich an alle, die sich schon lange für das Spiel mit der Atemreduktion in Verbindung mit dem Seil und Hand auseinander setzen möchten, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene.

RopuNawa zeigt euch dabei zusammen mit isith, was medizinisch beachtet werden muss, verschiedene Techniken, die den Hals vor Seilspuren schützen und wie man trotzdem mit Vernunft und Verstand Spaß haben kann. Es wird auch darauf eingegangen, was man im Notfall tun kann und was der Unterschied zwischen Blutzufuhr abschneiden und Atmung einschränken ist. Letztendlich wird bei diesem Workshop viel Wert auf die Kommunikation zwischen Rigger und Model gelegt. Suspensions sind keine geplant.

View Event →
Tying with friends am Freitag
Aug
2
7:00 PM19:00

Tying with friends am Freitag

Studio: Fesseln unter Freunden

Im Herzen von Basel – 5Minuten vom Bahnhof SBB und 30Minuten vom Flughafen entfernt – ist unser Studio. Es besteht die möglichkeit für 8 Bambus oder 10 einzelne Ringe für die Suspension. Wir halten regelmässige Workshops, auch von internationalen Künstlern und Lehrern.
Unser Ziel ist das wir verschiedene Perspektiven über Shibari und Kinbaku an unsere Leute vermitteln.
Wir können auch Leute von weiter weg manchmal bei uns eine Unterkunft anbieten.

Falls Interesse besteht dabei zu sein, ob nun Anfänger oder Profi, send mir eine Nachricht.

View Event →
Geumhyung Jeong Homemade RC Toy
May
3
to Aug 11

Geumhyung Jeong Homemade RC Toy

Die zärtlichen als auch beunruhigenden Filme, Skulpturen, Installationen und Performances von Geumhyung Jeong (* 1980) sind häufig so etwas wie Studien zum Animismus. In ihrer ersten Einzelausstellung in der Schweiz richtet die südkoreanische Künstlerin und Choreografin ihr Augenmerk auf die erotische Anziehungskraft eines auf Technologie ausgerichteten Animismus. Sie entwickelt eine grossformatige Installation mit zahlreichen roboterartigen Skulpturen, die sie selbst mittels Heimwerkertechniken gebaut hat, und mit Kurzfilmen, welche die seltsamen, von den «selbstgebauten» Körpern ausgeführten, choreografierten Bewegungsabläufe erklären. Wie so oft in ihrem Werk hinterfragt das Ensemble die Grenzen zwischen Verlangen und Kontrolle, Mensch und Maschine, Belebtem und Unbelebtem.

View Event →
Let’s talk about Sex! Generationengespräch, offen für alle Generationen und Geschlechter!  mit Barbara, Katha, Lovis und Regi
Aug
27
7:00 PM19:00

Let’s talk about Sex! Generationengespräch, offen für alle Generationen und Geschlechter! mit Barbara, Katha, Lovis und Regi

  • Kaskadenkondensator - Raum für aktuelle Kunst und Performance (map)
  • Google Calendar ICS

Let’s talk about Sex! Generationengespräch, offen für alle Generationen und Geschlechter! 
mit Barbara, Katha, Lovis und Regi
Ein Abend rund um – klar – Sex. Aber auch um Begehren und Konsens. Wir wollen uns austauschen und lernen. 

View Event →
Toni Morrison: Die Herkunft der «Anderen» und «wir»  mit Silvia Henke, Regine Munz, Nathalie Amstutz, Katrin Meyer, Ariane Bürgin
Aug
26
3:00 PM15:00

Toni Morrison: Die Herkunft der «Anderen» und «wir» mit Silvia Henke, Regine Munz, Nathalie Amstutz, Katrin Meyer, Ariane Bürgin

  • Kaskadenkondensator - Raum für aktuelle Kunst und Performance (map)
  • Google Calendar ICS

Toni Morrison: Die Herkunft der «Anderen» und «wir» 
mit Silvia Henke, Regine Munz, Nathalie Amstutz, Katrin Meyer, Ariane Bürgin
Ausgehend von einigen Passagen aus dem neuen Buch von Toni Morrison, «Die Herkunft der Anderen», möchten wir uns der Frage, woher wir kommen, stellen – «Wir Feministinnen», die in den 1980er-Jahren in Basel jung waren und sich an der Universität mit feministischen Theorien beschäftigt haben. Was verstehen wir heute unter Feminismus und dem feministischen Wir? Und wie verhalten wir alle, die die Veranstaltung besuchen, uns zu den Fragen von Toni Morrison über das Fremdsein, Fremdwerden und fremd Machen von Menschen dunkler Hautfarbe?

View Event →
Wondervulva
Aug
25
7:00 PM19:00

Wondervulva

Im Rahmen des feministischen* Improvisatoriums, welches vom 14.08.18 - 28.08.18 im KASKO stattfindet, habt ihr die Möglichkeit euer inneres und äusseres Geschlechtsorgan zu entdecken: 

- Fachkundige Anleitung zur Selbstuntersuchung mit dem Spekulum in unserer geschützten Wondervulva-Stube

- Vulva-Porträt mit einer Polaroidkamara 

- Vulva-Sticker DIY Workshop

View Event →
Warum kennt unsere Streitkultur nur noch schwarz und weiss?
Aug
23
7:30 PM19:30

Warum kennt unsere Streitkultur nur noch schwarz und weiss?

Im Sud in Basel findet eine Podiumsdiskussion statt über die unsägliche Debatte rund um die rassistischen Guggen-Namen und den Hashtag #MenAreTrash

Alle, die Kapazität haben, insbesondere Menschen, die nicht von Rassismus und/oder Sexismus betroffen sind, sollen solidarisch hingehen, um die die Schwarzen Aktivist_innen auf dem Podium und im Publikum zu unterstützen.

hier der link zum Tageswoche-Artikel, mit dem Hinweis, dass alle rassistischen Bezeichnungen ausgeschrieben und in jedem Artikel wiederholt werden.
https://tageswoche.ch/…/alles-sexisten-und-rassistinnen-wa…/

View Event →
Wondervulva
Aug
23
4:00 PM16:00

Wondervulva

Im Rahmen des feministischen* Improvisatoriums, welches vom 14.08.18 - 28.08.18 im KASKO stattfindet, habt ihr die Möglichkeit euer inneres und äusseres Geschlechtsorgan zu entdecken: 

- Fachkundige Anleitung zur Selbstuntersuchung mit dem Spekulum in unserer geschützten Wondervulva-Stube

- Vulva-Porträt mit einer Polaroidkamara 

- Vulva-Sticker DIY Workshop

View Event →
Rethinking what you know about gender differences
Aug
21
5:30 PM17:30

Rethinking what you know about gender differences

The conversation about the treatment of women in the workplace too often reflect a faulty belief: that men and women are fundamentally different, by virtue of their genes or their upbringing or both. 
Empirical data show a wide variation among women and among men. On average, the sexes are far more similar in their inclinations, attitudes, and skills than popular opinion would have us believe. Moreover existing differences are not rooted in fixed gender traits. 

View Event →
Frauen*Fest
Aug
18
to Aug 19

Frauen*Fest

  • Kaskadenkondensator, Werkraum Warteck pp (map)
  • Google Calendar ICS

Frauen*Fest

Wir starten um 20 Uhr mit dem Speed-Diskussionsdating, präsentiert vom Saloon: 1 Gesprächsthema, 1 Gegenüber, Platztausch nach 4 Minuten. Nach dieser anregenden Stunde bist Du perfekt auf die nachfolgende Party eingestimmt!

Um 22 Uhr werden uns "Not Not Hot" mit neuen Klängen überraschen, bevor die DJanes loslegen und der dritte Teil der Party starten kann.

View Event →
Opening Wondervulva
Aug
16
4:00 PM16:00

Opening Wondervulva

Im Rahmen des feministischen* Improvisatoriums, welches vom 14.08.18 - 28.08.18 im KASKO stattfindet, habt ihr die Möglichkeit euer inneres und äusseres Geschlechtsorgan zu entdecken: 

- Fachkundige Anleitung zur Selbstuntersuchung mit dem Spekulum in unserer geschützten Wondervulva-Stube

- Vulva-Porträt mit einer Polaroidkamara 

- Vulva-Sticker DIY Workshop

View Event →
Feministisches* Improvisatorium
Aug
14
to Aug 28

Feministisches* Improvisatorium

Was wollen wir gemeinsam auf die Beine stellen? Es ist Raum und Zeit für Vergessenes, Neues, Planungs- und Handlungsperspektiven. Es gibt Präsentationen, eine wachsende Fotosammlung, wofür euer Bilderfundus gefragt ist, Arbeitstische und Videostationen. Informationen, Projekte, Druckerzeugnisse aller Art, Manifeste und Forschungsergebnisse finden Platz. Die Feminismus Map Basel ist aufgespannt. Wir möchten an der grossen Karte über die feministischen Bewegungen, in ihrer Fülle und Diversität von den Anfängen bis morgen, weiterschreiben. Reichtum an Perspektiven schärft Blick und Feder.

View Event →
Empowerment Day - Open Air Basel
Aug
9
6:00 PM18:00

Empowerment Day - Open Air Basel

Am Eröffnungstag, Donnerstag 9. August gibt es viel Frauenpower rund ums Open Air Basel, und das gleich dreifach – Auf dem Podium, auf der Bühne und an den Decks:

1. Empowerment Day
Um 18:00 startet die Präsentation der Vorstudie "Frauenanteil in Basler Bands.
2. Konzerte von Musikerinnen
Ab 19 Uhr gibt es auf der "Mitten In Der Woche"-Bühne unter den Bäumen zwei Powerfrauen live zu erleben.
3. Female DJ’s

View Event →
Rainbow Glow
Aug
4
to Aug 5

Rainbow Glow

An alle Gays, Queers, Lesben, Transgenders und jedem, der sich irgendwo im wunderschön breiten Spektrum der Sexualität wiederfindet: Das Patschifig lädt ein zum Rainbow Glow, der ersten Gay Party im Hafen überhaupt! Lasst eure queeren Herzen von Glitzer erfüllen während ihr euch in der wunderschönen Atmosphäre bis in die frühen Morgenstunden frei tanzt, euch lieb habt und die Seelen baumeln lasst. 

View Event →
“Ultranackt” by Raphaela Vogel
May
18
to Aug 12

“Ultranackt” by Raphaela Vogel

Raphaela Vogel’s pulsating videos often feature the artist herself (*1988) as she negotiates both her body and technology; the footage is then projected from weighty readymade objects poised in precarious balance. The German artist’s new monumental installation comprising video, massive steel elements, and splayed animal skins expands her vocabulary and unfurls a dystopian world. Further information on the exhibition, which runs from May 18 to August 12, 2018, can be found here.

View Event →